Strichwort

2011

Abstract

Simone Nyffeler

Mentorin: Karoline Schreiber

Bei Strichwort geht es darum, zeichnerisch mit Schreibenden in einen offenen Dialog zu treten. Die erste Zeichnung wird verschiedenen Schreibenden als Anregung für einen Text vorgelegt. Jeder Text gibt wiederum Anregung für eine weitere, individuell gestaltete Zeichnung. Auf diese Weise entsteht eine Interaktion zwischen zwei unterschiedlichen Sprachsystemen. Der herausfordernden Aspekte in dieser Arbeit ist das genaue Lesen, das Wahrnehmen der Wirkung, die Interpretationen und das Schaffen von Bezügen und inneren Bilder, um den Dialog anzuregen und ihn weiterzuentwickeln. Der Austausch gestaltet sich als Prozess und es bleibt offen, wo die einzelnen Dialogstränge hinführen werden.

Zeichnungen:
Simone Nyffeler

Texte:
Sarah Tenthorey,
Olivia Weibel,
Sabine Gisin,
Kathrin Affentranger,
Joel Weibel,
Muriel Schwärzler,