1. Kiryl Hramadka: «L’impeccabile erede: Cortometraggio d’animazione cutout utilizzando carte di riciclo»

2020

Abstract

Recycling impliziert eine Transformation des verbrauchten Materials, was zur Bildung von Objekten führt, die eine Vielzahl von Materialien enthalten, welche viele verschiedene Geschichten tragen. Recycling ist also auch eine Sammlung von Erinnerungsfragmenten und Geschichten. In seinem Animationsfilm «L’impeccabile erede: cortometraggio d’animatione cutout utilizzando carte di riciclo» präsentiert uns Kiryl Hramadka eine kleine Tragikomödie zu Fragen über Leistungsgesellschaft, Erwartungen und der Identität eines Individuums. Dabei schafft er es eine Stimmung zu erzeugen, die einen bleibenden Eindruck hinterlässt.