2. Maeva Rubli

2016

Abstract

Alice, (Zeichnungen) 2. Preis

Schule: Lycée cantonal de Porrentruy

Betreuende Lehrperson: Emmanuel Wütrich

Gespräche mit ihrer Grossmutter über deren Leben und Erinnerungen inspirierten Maeva zur Arbeit «Alice», einer Reihe detailreicher, mit Kugelschreiber angefertigter Zeichnungen. Ergänzt werden die Zeichnungen durch kurze Texte — diese sind zweisprachig gehalten und geben im deutschen Teil einzelne Sätze der Grossmutter wieder. Im französischen Teil liest man, wie diese von der Enkelin Maeva verstanden werden und sie äussert ihre Gedanken und Vorstellungen dazu. Die Zeichnungen stehen in einem sehr freien Bezug zu dieser Textebene, sie sind nicht illustrierend, sondern eröffnen dem Publikum einen weiteren Zugang zu den Erinnerungen der Grossmutter, beziehungsweise zur Imagination dieser Erinnerungen durch die Künstlerin. In diesem Dreieck aus der Stimme der Grossmutter, den französischen Gedanken der Enkelin und den Zeichnungen entfaltet sich eine Beziehung zwischen zwei Menschen aus unterschiedlichen Generationen, Sprachen und Kulturen.


//

Alice (dessins), 2eprix

Établissement: Lycée cantonal de Porrentruy

Enseignant: Emmanuel Wütrich


Les dialogues de Maeva Rubli avec sa grand-mère sur la vie et les souvenirs de l’aïeule sont à l’origine d’Alice, une série de dessins foisonnants effectués au stylo bille. De brefs textes bilingues complètent ces dessins, de manière à consigner certaines des réponses de la grand-mère en allemand. Dans la section française, on lit l’interprétation que la petite-fille donne à ces phrases et les idées et images qui en découlent. Le lien entre les dessins et ce niveau des textes est implicite ; les dessins ne sont pas des illustrations. Ils proposent une manière inédite de percevoir les souvenirs de la grand-mère et l’imaginaire que la petite-fille développe sur la base de ces souvenirs. Le triangle formé par la voix de la grand-mère, les pensées de la petite-fille et les dessins cristallise le lien de deux personnes, de génération, de langue et de culture différentes. 

Skizze aus der Doku
Skizze aus der Doku