Eines, Vieles, Neu Entdecktes, Über das Potential von Sammeln+ und Sammlung im Fach Bildnerisches Gestalten

2020

Abstract

Maria Altwegg
Josephine Walter

Kunstgattung: Art EducationMedium: Sammlung, Film und Fotografie
Materialität: Divers
Masse: Variabel

Mentorat Praxis: Jacqueline Baum, Patricia Schneider
Mentorat Theorie: Jacqueline Baum, Patricia Schneider

In dieser Arbeit untersuchen wir auf eine praktisch-forschende Weise das Potential von Sammeln+ und Sammlungen im Kontext des Bildnerisches-Gestalten-Unterrichts. Durch Interviews mit elf Lehrpersonen des Fachs Bildnerisches Gestalten erfahren wir, wie sie privat und im Kontext ihres Unterrichts sammeln, sammeln lassen oder mit Sammlungen arbeiten. Ergänzend zu den Erfahrungen unserer Interviewpartner*innen erarbeiten wir uns einen eigenen Blickwinkel auf die Thematik. Dafür sammeln wir selbst und arbeiten mit unserer Sammlung, schaffen Ordnungen, legen aus, schauen hin. Mit Film und Fotografie dokumentieren wir unser handelndes Nachdenken und die aufmerksame Annäherung an die Thematik.

Entstanden ist eine Arbeit, in der wir unsere Erkenntnisse mit den Erfahrungen unsere Interviewpartner*innen verbinden.

Auf unserer Website soll dem/der Betrachter*in unsere Arbeit zugänglich und das Potential unserer Sammlung erfahrbar gemacht werden.