TOTUM PRO PARTE + PARS PRO TOTO

2019

Abstract

Mara Schenk
mara.schenk@gmail.com


Mentorat: Tine Melzer und Laurin Schaub

Technik: Digitaldruck
Format: 100 x 120 mm

Wo liegt die Grenze der Nase? Die Frage stellt sich nicht nur in Bezug auf das physische Organ, sondern auch auf dessen Kontextualisierung, der Rolle der menschlichen Nase als Bedeutungsträgerin. TOTUM PRO PARTE und PARS PRO TOTO kreieren ein spezifisches Bild der Nase – sie thematisieren die Ambivalenz zwischen sozial-politischem Ernst und verspielter Albernheit, welche auf einer so kleinen Fläche inmitten unseres Gesichts zusammentreffen.

PARS PRO TOTO
Ausstellungsansicht
Ausstellungsansicht
TOTUM PRO PARTE
PARS PRO TOTO