Was du essen solltest:

2018

Abstract

Italo Fiorentino

Kontakt:



Foodblogs erobern schon seit einiger Zeit unsere Sozialen Medien
Sogenannte Food- oder Lifestyleblogger bestimmen neu auch die Gastronomieszene mit und erlangen durch ihre Instagram- und Youtube-Channels viele Followers und weltweite Anerkennung.
Doch welche Berechtigung besitzen solche Persönlichkeiten, das Leben von ganzen Generationen zu beeinflussen und zu bestimmen was gut (gesund, nachhaltig, usw.) und was schlecht ist?
Dieser Frage stellt sich die folgende Arbeit in Form eines Koch Happenings. Zusammen mit Vertretern aus der Gastronomie und der Kunst, legen die Besucher selber Hand an ein Foodblog Rezept an.
Der vom Künstler zur Verfügung gestellte Raum wird zum Kunst Happening, eine Plattform für ein Gespräch über die aktuelle Thematik und die Chance, selbstverständliche Szenarien in unserem sozialen Netzwerk kritisch zu hinterfragen.

detail, Happening in Bümpliz, 29.01.2018
detail 2, Zutaten Happening in Bümpliz, 29.01.2018
detail 3, Aufbau Happening in Bümpliz, 29.01.2018
detail 4, Happening in Bümpliz, 29.01.2018