Schweizerischer Maturaarbeitspreis

Der Schweizerische Maturaarbeitspreis der HKB richtet sich an Lernende der Sekundarstufe II der ganzen Schweiz, die sich in ihrer Maturaarbeit im Fach Bildnerisches Gestalten schwerpunktmässig mit der eigenen gestalterisch-künstlerischen Praxis auseinandersetzen. Der Preis wird seit 2013 vergeben und vom Studiengang Vermittlung in Kunst und Design / Art Education ausgeschrieben und organisiert. Eine Jury aus Dozierenden und Assistierenden der HKB sowie Gymnasiallehrkräften wählt in einem zweistufigen Verfahren drei Preisträgerinnen oder Preisträger aus. Ihre Arbeiten werden anlässlich der Diplomausstellung des Studiengangs VKD ausgestellt. Die Preisverleihung findet anlässlich der Vernissage des Fachbereichs Gestaltung und Kunst der HKB jeweils Ende Juni des Jahres statt.

ZU FLYER, FACTSHEETS UND OTHER LANGUAGES

Ausstellung 2017 — Océane Forster

(c) Nicole Hametner

Preisträgerinnen und Preisträger

2018

1. Preis:

Zoé Gronchi,Gymnase du Bugnon

«Accidentés»

 

2. Preis:

Lucille Chase, Gymnase du Bugnon site Sévelin

«ONOMA»

 

3. Preis:

Leandro Dorn, Bündner Kantonsschule

«Entwicklung und Herstellung eines Motorradtanks»

2017

1. Preis:

Ella Campbell, Collège de Saussure
«Série photographique sur la relation entre corps et espace»

 

1. Preis:

Théo Dao/Karim Chibani, Gymnase de Morges
«Sucre et crème»

 

1. Preis:

Ocèane Forster, Gymnase de Morges
«Solite»

2016

1. Preis:

Louis Loup Collet, Gymnase Cantonale de la Cité
«LOSAN ou la ville de l'ère biobotique»

 

2. Preis:

Maeva Rubli, Lycée cantonal de Porrentruy
«Alice»

 

2. Preis:

Etienne Francey, Gymnase Intercantonal de la Broye«Temps de cochons»

 

3. Preis:

Dario Veréb, Kantonsschule Zürcher Unterland«Abbandonato - appreciating the forgotten»


2015

1. Preis:

Nara Valsangiacomo, Liceo cantonale di Mendrisio
«Case di risonanza»

 

2. Preis:

Stefan Kraft, Kantonsschule Hohe Promenade Zürich
«The Hollow Shell Argument»

 

3. Preis:

Tobias Maurer, Neue Kantonsschule Aarau
«rot»

 

hors concours Preis 

Leon Schwitter, Kantonsschule Wohlen 
«Viktor»

2014
1. Preis:

Joachim Guex, Kantonsschule Wettingen
«Amélie und die Fische»

 

2. Preis:

Céline Jina Dusapin, Lycée cantonal de Porrentruy
«Correspondance»

 

3. Preis:

Louise Frey, Gymnasium Neufeld, Bern
«Tanz mit der Leidenschaft»

— 

2013
1. Preis: 


Nino Fournier, Gymnase Français de Bienne

«Le cinéma des non-images», Theorie
«Etude n°57; parts 1, 2, 3; work in progress», Video

 

2. Preis: 


Hanna Schiesser, Kantonsschule Romanshorn
 
«Zwischen Raum hindurch zu schaun», Collage (Zeichnung, Fotografie und Video)


 


2. Preis: 


Ruben Brockhaus, Gymnasium Köniz-Lebermatt

«Ascending Down», Animation



 

2. Preis:  

Anouk Tschanz, Gymnasium Hofwil

«red, blue and brown», Performance

ZU DEN PROJEKTEN IM DETAIL